Home
Sponsoren
Anmeldung
Ergebnisse
Ausschreibung
Aktuelles
Archiv
Kontakt
Impressum

 

     Newsticker   

 

 05.04.2017:

Jede Menge Bilder, von unserem Run & Walk-Fotograf Thomas Katzer:

Start-Zielbereich
2km-Schülerlauf
7km-Walking
10km-Lauf
25km-Lauf

 

 

03.04.2017:

Bericht und Bilder von LaufReport.de:

 

Bericht und Bilder in der OFFENBACH-POST:

 

02.04.2017:

 Danke an 904 Finisher!

904 große und kleine Athleten wurden im Ziel des 38. Seligenstädter EVO-Wasserlaufes gezählt. 431 Läuferinnen und Läufern entschieden sich für die 10-km-Distanz. Die Favoriten wurden ihrer Rolle gerecht. Aaron Bienenfeld vom SSC Hanau-Rodenbach holte sich den Tagessieg in 32:24 Minuten, gefolgt von  Caspar Halberstadt im Trikot des VFL Münster in 33:38 Minuten. Tobias Bischoff kam auf den dritten Platz in 34:42 Minuten. Die Damenwertung konnte die Top-Läuferin der LG Seligenstadt und amtierende Deutsche Meisterin im Ultratrail, Manishe Sina, für sich entscheiden. 38:37 Minuten war ihre Zeit und damit war Sina, die sich aktuell auf den Marathon in Hamburg vorbereitet, sehr zufrieden. Platz zwei ging an Tine Holst von Eintracht Frankfurt Triathlon in 39:33 Minuten, Platz drei an Franziska Baist vom Team Main-Lauf-Cup in 40:25 Minuten.

 

Die längste Strecke des Tages ging über 25 Kilometer. Im Ziel wurden 328 Teilnehmer gezählt. Schnellster Läufer war Stefan Gaub vom VT Zweibrücken, der in nur 1:31:20 Stunden die Strecke zurücklegte. Marcel Bischoff vom Tria Team SSKC Aschaffenburg erreichte in 1:32:27 Stunden als Zweiter das Ziel. Dritter wurde Björn Ulbricht vom Tria Team Eintracht Frankfurt in 1:37:13 Stunden. Bei den Damen gewann die erst 18 Jahre alte Lena Becker vom TGV Schotten. Bereits im vergangenen Jahr konnte sich Becker als Zweitplatzierte in Seligenstadt behaupten. Nun unterbot sie ihre letztjährige Zeit um 3 Minuten und wurde nach 1:46:30 Stunden als Siegerin im Ziel am Mainufer empfangen. 10 Minuten danach wurde der Kampf um die Platzierungen geführt. Diesen entschied Manuela Scharf in 1:56:47 Stunden mit Platz zwei für sich. Dritte wurde Miriam Lieb vom LuT Aschaffenburg in 1:56:55 Stunden.

Beim Schülerlauf über 2 km wurden 128 junge Athleten im Ziel mit einer Medaille empfangen. Sportlich entschied Raphael Gottweis vom SC Steinberg in 6:52 Minuten das Rennen für sich. Zweiter wurde Moritz Krause vom LG Kuchen in 6:55 Minuten, Dritter Jonas Costa vom TGS Niederrodenbach in 6:58 Minuten. Bei den Schülerinnen war Vanessa Mikitenko, Tochter der früheren Weltklasseläuferin Irina Mikitenko, nicht zu schlagen. 7:14 Minuten war ihre Zeit. Zweite wurde Sara Kiefer vom SC Steinberg in 7:39 Minuten, gefolgt von ihrer Schwester Tabea Kiefer in 7:41 Minuten, ebenfalls vom SC Steinberg.

17 Walker über 7 km runden das sportliche Geschehen ab. Sven Hoffmann war in 51:28 Minuten der Schnellste, Monika Eisele in 53:53 Minuten schnellste Walkerin.

TGS 1895 Seligenstadt e.V. Abt. Run & Walk

 

 

 

 

 

15.01.2017:

Die Online-Voranmeldung ist geöffnet!

 

 

Ankündigung im LaufReport.de:

 

 

 

04.04.2016:

Bericht und Bildergalerie in der OFFENBACH-POST:

 

03.04.2016:

Bericht von Markus Heidl mit Fotos von Svenja Heidl auf

Foto-Impressionen auf: 

------------

 

TGS Run & Walk bedankt sich bei 934 Finishern!

 

Bei bestem Laufwetter konnten sich wieder deutlich über 900 Finisher über einen tollen Lauf-Sonntag am Seligenstädter Mainufer freuen. Über die 10 km-Strecke gab es mit 486 Finishern sogar einen Teilnehmerrekord.

Beim 2 km-Schülerlauf konnte Sasha Müller vom SSC Hanau-Rodenbach in 6:07 Minuten den Streckenrekord seines Vereinskollegen Marius Abele von 2015 auf die Sekunde einstellen. Schnellste weibliche Jugendliche war Nasrin Amerschläger in 7:29 Minuten, ebenfalls vom SSC Hanau-Rodenbach.

Ayele Degen aus Eritriea, der für den LG OVAG Friedberg-Fauerbach läuft, konnte eine Woche nach den 10 km beim Rodgauer Osterlauf auch bei uns die 25 km gewinnen. Seine Zeit war 1:27:06 Stunden. Svitlana Smitiukh gewann die Damenwertung über 25 km in 1:45:07 Stunden. Aaron Bienenfeld gewann in 31:52 Minuten über 10 km, das dürfte wohl eine neue persönliche Bestzeit für das Talent von der LG Offenbach sein. Kerstin Bertsch gewann in 39:10 Minuten bei den Damen. 19 Walker/Nordic Walker wurden im Ziel gezählt, dabei waren Andreas Godon schnellster Mann und Iris Lauer schnellste Frau.

 

 

 

 

29.03.2016: berichtet ausführlich mit Fotos über den Seligenstädter Wasserlauf unter www.laufreport.de

 

28.03.2016:

 

Zielverpflegung mit Krombacher ALKOHOLFREI

 

An der Krombacher ALKOHOLFREI Erfrischungsinsel können sich alle erwachsenen Teilnehmer beim Seligenstädter Wasserlauf nach dem Zieleinlauf aktiv mit einem Gratisgetränk aus dem Krombacher ALKOHOLFREI Sortiment erfrischen. Genießen Sie ein wohlverdientes Krombacher Weizen, Radler oder Pils Alkoholfrei. Das sind natürliche, geschmackvolle Durstlöscher! Überzeugen Sie sich selbst!

 Wir freuen uns auf Sie.

 Aufgepasst: Freistarts kann man sich nun wieder im Laufbereich unserer Homepage unter www.krombacher.de/Engagement/Laufen/ sichern. Neben den zahlreichen Freistarts erfahren Sie natürlich auch alles Wissenswerte über unser Engagement und natürlich über die Alkoholfreien von Krombacher. 

 

 

13.01.2016: Die Online-Anmeldung bei MA:XX-Timing ist ab sofort hier geöffnet!

 

 

 

Laufankündigung zum 37. EVO-Wasserlauf am 03.04.2016 bei LaufReport.de:

 

 

 

 

 

 

Infos zu unseren früheren Läufen:

 

 

36. Wasserlauf am 12.04.2015

24.04.2015

Bilder von Thomas Katzer (TGS Seligenstadt) auf Dropbox.com:

 
 
2km Schülerlauf:
 
 
 

 

 

 

 

13.04.2015

Ein toller Bericht und Fotos unter

12.04.2015

Sonne, Stimmung und Rekorde beim 36. Seligenstädter EVO-Wasserlauf

Vor dem Lauf hatte sich bereits die Rekordzahl von 808 Teilnehmern für die 36. Ausgabe des Seligenstädter EVO-Wasserlauf angemeldet. Es sollten noch weitere Rekorde aus sportlicher Sicht folgen. Über die 25 km-Distanz hatte sich mit Florian Neuschwander, der seit diesem Jahr für den Laufverein Spiridon Frankfurt startet, einer der besten Deutschen Langstreckenläufer gemeldet. Ob er den  bereits 17 Jahre alten Streckenrekord angreifen könnte, wurde er vor dem Lauf mehrfach gefragt. Seine sportliche Antwort folgte mit seinem Zieleinlauf nach 1:20:21 Stunden, damit schlug er die  Bestmarke aus 1998 um 36 Sekunden! Die zahlreichen Zuschauer im Zielbereich am Mainufer feierten ihn frenetisch, und auch bei der Siegerehrung in der TGS-Halle wurde der sympathische Läufer mit viel Applaus bedacht. Die Damenwertung gewann die sehr sportliche Polizistin Sabine Schmitt, die für den USC Mainz startet, in 1:43:38 Stunden. 363 Teilnehmer liefen die 25-km-Distanz, dies bedeutete Teilnehmerrekord in Seligenstadt.

Viel Anfeuerung und Applaus erhielten auch die Jüngsten Sportler, die am 2 km langen Schülerlauf teilnahmen. Im Ziel wurde jedem der 132 Teilnehmer eine Medaille überreicht. Hier gab es auch einen Rekord zu vermelden: Der 15-jährige Marius Abele vom erfolgreichen SSC-Hanau-Rodenbach konnte die Streckenbestzeit auf sehr gute 6:08 Minuten verbessern. Auch aus Seligenstädter Sicht konnte gefeiert werden: Die erst 11jährige Johanna Uherek vom Tria Team SPV  Seligenstadt gewann beim Schülerlauf die Gesamtwertung der weiblichen Jugend vor der zum Teil deutlich älteren Konkurrenz. Die größte Schülermannschaft stellte auch dieses Jahr die Konrad-Adenauer-Schule und konnte sich damit auch den Sonderpreis der Abteilung Run & Walk sichern.

Über 10 KM feierte das derzeit größte Talent der Region, Aaron Bienenfeld von der LG Offenbach, einen überlegenen Sieg in der sehr guten Zeit von 33:16 Minuten. Die Damenwertung gewann Daniela Sämmler vom Software AG Team Darmstadt in 38:23 Minuten. Die Seligenstädter konnten ein weiteres Mal jubeln: hervorragend die Leistung der 12-jährigen Clara Uherek, wie Ihre Schwester ebenfalls für das Tria Team SPV Seligenstadt startend. In 42:55 Minuten gewann sie die Wertung der weiblichen U16-Jugend. Über die 10 km-Distanz wurden mit 452 Teilnehmen so viele wie noch nie bei dieser Veranstaltung gezählt. Beachtlich auch die Leistungen der älteren Teilnehmer. Sogar in der Altersklasse M80 kamen drei sehr rüstige Herren des Jahrgangs 1935 ins Ziel.

Über die 7 km lange Strecke für Walking und Nordic Walking konnten diesmal 26 Teilnehmer im Ziel erfasst werden, ebenfalls eine Zunahme der Aktiven.

Das Team um Markus Wollenweber, den Vorsitzenden der Abteilung Run & Walk, bedankt sich bei allen Teilnehmern, Helfern und Sponsoren!

 

 

 

11.04.2015

Wir freuen uns über 808 Voranmeldungen, das ist neuer Rekord! Die Abholung der Startnummern in der TGS-Halle ist ab 8 Uhr möglich.

ACHTUNG NACHMELDER: Bitte rechtzeitig anreisen, wir müssen 30 Minuten vor dem jeweiligen Start die Nachmeldung schließen.

ANREISE: Wegen der innerstädtischen Baustellen bitte den orange-farbenen VL-Schildern folgen. Diese führt aus den Richtungen Aschaffenburg, Darmstadt und Frankfurt über die Dudenhöfer Straße stadteinwärts.

 

07.04.2015

  berichtet ausführlich mit Fotos über den Seligenstädter Wasserlauf unter

 

 

19.03.2015:

Unsere neue Streckenkarte finden sie hier:

 

05.01.2015:

Laufankündigung unter LaufReport.de:

 

01.01.2015:

Die Voranmeldung ist geöffnet!

 

12.12.2014:

Die Ausschreibung 2015 kann hier abgerufen werden!

 

 

 

23.04.2014

Bilder von unserem TGS-Fotograf Thomas Katzer (auf Dropbox.com):
 

Schülerlauf

10 km

25 km

Walking

Anmeldung

Streckenbetreuung

 

 

07.04.2014

Toller Bericht von Reinhold Daab bei

 

 

06.04.2014

 

Foto-Impressionen unter

 

Wir bedanken uns bei 907 Finishern!

 

Entschuldigen möchten wir uns bei den Schülern: Durch technische Probleme
wurden die Ergebnislisten und Urkunden falsch ausgedruckt. Auch nach mehrfachen
Korrekturen lagen zeitnah keine korrekten Ergebnisse und Urkunden vor, so dass
 wir uns zum Abbruch der Siegerehrung entschlossen haben.

Wir bedauern dies sehr und werden im nächsten Jahr sicher etwas zur Entschädigung anbieten.

Die korrekten Ergebnisse sind HIER bereits im Netz.

Urkunden können in den nächsten Tagen dort kostenlos heruntergeladen werden.

Die Wertung für den Rosbacher Main-Lauf-Cup wird ebenfalls die richtigen Daten enthalten.

 

 

04.04.2014, 21 Uhr

Die 700. Voranmeldung ist angekommen, vielen Dank!

Wir freuen uns auf einen tollen Lauf-Sonntag bei perfektem Wetter.

Auch nach der Siegerehrung lohnt es sich, in Seligenstadt zu
bleiben. Der Frühlingsmarkt in der schönen Altstadt lädt
zum Bummeln ein. Die Geschäfte öffnen ab 13 Uhr.
 

Bitte achtet bei der Anfahrt auf die Kreisel-Baustellen
in der Innenstadt. Wir haben unsere orangefarbenen VL - Schilder platziert.

 

01.04.2014:

Die 500. Voranmeldung ist notiert, Danke!

LaufReport berichtet ausführlich mit Fotos unter:

 

27.12.2013:

Die Online-Anmeldung ist geöffnet!

Unser Flyer kann HIER als PDF heruntergeladen werden.

 Hier geht's zur Laufankündigung unter LaufReport.de

 

 

29.11.2013:

Die Vorbereitungen für den 35. EVO-Wasserlauf sind in vollem Gang.

Wir werden erstmals die Netto-Zeitmessing über Chip durchführen.
Für den 25 km-Lauf wird damit auch die Zwischenzeit bei km 15 genommen.

Das Toiletten-Angebot wird erweitert, im Start/Zielbereich werden wir WC's aufstellen.

Bis zum Jahresende wird die Online-Anmeldung freigeschaltet. Wir freuen uns auf Euch!

 

 

 

 

12.04.2013 ** 5200 Bilder von Seybold-Media, sortiert nach Läufen und Zielzeiten

 

11.04.2013 ** Jede Menge Fotos von Thomas Katzer, Abteilung TSG Run & Walk, bei Dropbox.com:

2 km Schülerlauf

10 km Lauf

25 km Lauf

 

09.04.2013 ** Foto und Bericht in der OFFENBACH-POST

 

08.04.2013, 22:30 Uhr ** Fotos und Berichte über unseren Lauf auf der Main-Lauf-Cup-Webseite

 

08.04.2013, 17 Uhr ** Großer Laufbericht von LaufReporter Reinhold Daab

 

08.04.2013, 7 Uhr ** Fotoserie der OFFENBACH-Post

 

08.04.2013, 07:30 Uhr ** Vielen Dank an alle Sportlerinnen und Sportler! 158 Kinder über 2 km, 410 über 10 km, 336 über 25 km und 15 Walker durften wir im Ziel am Seligenstädter Mainufer zählen. Ihr habt unseren EVO-Wasserlauf bei schönem Laufwetter und der tollen Atmosphäre im Start- und Zielbereich und in der TGS-Halle zu einem tollen Start in den sportlichen Frühling gemacht. Vielen Dank auch an alle Sponsoren für Ihre vielfältige Unterstützung und den vielen Helfern, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre. Danke auch für die zahlreichen Teilnehmer an unserer Umfrage. Damit sind wir motiviert, um unseren Lauf zu verbessern und Euch auch im nächsten Jahr wieder bei uns begrüßen zu können. Keep on Running!

 

  07.04. 2013, 19 Uhr ** Foto-Impressionen von LaufReporter Reinhold Daab, sehenswert!

 

 

 ***** LaufReport.de - für die Leser des InternetJournals berichtet Reinhold Daab unter www.laufreport.de *****

 

******** Aktuelles vom Rosbacher Main-Lauf-Cup: Unser EVO-Wasserlauf ********

 

 ******** Laufankündigung des Internet-Magazins LaufReport.de  ********

 

-----------------------------------------------------------------------------

 

Infos über den Lauf 2012:

LaufReport.de - für die Leser des InternetJournals berichten Constanze & Walter Wagner unter www.laufreport.de
 

Foto-Impressionen unter Laufreport.de:

 

Film von Bernd Staudt unter Youtoube:

Fotos von Bernd Staudt (auf Dropbox.com):
Schülerlauf
10 km
25 km
7 km Walking
Allgemeine Fotos

Die Ergebnisse vom 33. EVO-Wasserlauf sind online!!!

 

Aktueller Bericht zum 33. EVO-Wasserlauf:

Run&Walk-Abteilungsleiter Gerd Väth schickte die Teilnehmer bei kühlem, aber sonnigem Wetter auf die Laufstrecken. Das Wetter versprach damit schnelle Zeiten.

Bei dem 2 km-Schülerlauf wurde die Rekord-Teilnehmerzahl des Vorjahres wieder erreicht. Bei den Jungs wurde von den drei schnellsten die bisherige Streckenbestzeit unterboten. Der Sieger, Lukas Abele vom SSC Hanau-Rodenbach, lief bereits nach 6:19 Minuten ins Ziel. Bei den Mädchen siegte Gina-Marielle Schürg vom TSV Friedberg-Fauerbach in 7:18 Minuten und blieb 4 Sekunden über dem Streckenrekord der weiblichen Jugend. Der SSC Hanau-Rodenbach dominierte bei der Siegerehrung, die sehr gute Jugendarbeit trägt sichtbare Früchte. Teilnehmerstärkste Schülermannschaft war die Konrad-Adenauer-Schule Seligenstadt. Die 34 Kinder durften sich über den Sonderpreis von Christiane Just Consulting freuen. Alle Teilnehmer des Schülerlaufes wurden im Ziel mit einer Medaille geehrt, die sie stolz ihren Eltern präsentierten.

 

Beim 10-km-Lauf wurden 338 Teilnehmer im Ziel gewertet. Dies bedeutet eine erfreuliche Steigerung von 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Timo Grub vom TV Hergershausen, ein Top-Läufer der Region, konnte in 32:36 Minuten zum ersten Mal beim Wasserlauf in Seligenstadt gewinnen. Mathias Bodensohn vom LC Hanau wurde Zweiter in 34:27 Minuten, Markus Fischer vom Software AG Team DSW Darmstadt Dritter in 34:40 Minuten. Die vereinslose Sabine Schmitt gewann bei den Damen in 39:14 Minuten. Zweite wurde Petra Hartmann vom TV Hergershausen in 41:16 Minuten. Regina Blatz vom TUS Griesheim erreichte den dritten Platz in 41:28 Minuten. Über 10 km startete der mit 76 Jahren älteste Teilnehmer des Wasserlaufes, Udo Roschke, vom TSG Ober-Ursel, der mit seiner Zeit von 56:34 Minuten locker unter einer Stunde blieb und über 70 Teilnehmer hinter sich ließ.

 

Über 25 km wurden 301 Finisher gezählt, was zu 303 im Vorjahr praktisch Gleichstand bedeutet. Sieger wurde hier Matthias Müller vom TSG Weinheim Team Exotenwald in 1:27:16 Stunden, damit 9 Sekunden vor Steffen Kothe von Bio Runner Rhein-Main. Dritter wurde Lorenz Köhl vom TGM SV Jügesheim in 1:33:14 Stunden. Bei den Damen siegte Julia Gajer vom Team Erdinger Alkoholfrei in 1:40:51 Stunden vor Daniela Sämmler in 1:41:34 Stunden. Dritte wurde Marisa Gomez-Ruhland vom SC Steinberg in 1:53:47 Stunden, die damit auch erste der W50 wurde. Nicht unerwähnt lassen wir Harry Knebel vom LAZ Obernburg-Miltenberg, der nach 2:56 Stunden als Letzter die Ziellinie überschritt und sich über seine persönliche Leistung, die 25-km-Strecke unter drei Stunden zu laufen, sehr freute. Auch ihm herzlichen Glückwunsch!

 

17 Teilnehmer wurden beim Walking über 7 km gezählt. Schnellster wurde bei den Herren Przemylaw Mikolajczyil in 49:36 Minuten, die Damenwertung gewann Juana Kiefer in 50:45 Minuten.

 

Im Start-und Zielbereich am Mainufer wurden die Teilnehmer von zahlreichen Zuschauern und Streckensprecher Michael Blum angefeuert. Von den Sponsoren des Rosbacher Main-Lauf-Cups wurden reichlich Getränke und Obst gereicht. Die Siegerehrung fand in der TGS-Turnhalle statt. Dabei konnten sich alle Sieger über Sachpreise und viel Applaus freuen.

Vielen, vielen Dank an die 800 Finisher, an alle Helfer und Freunde der TGS, an das Team der Asklepios-Klinik Seligenstadt und alle Sponsoren, insbesondere die des Rosbacher Main-Lauf-Cups, für Ihre Unterstützung!!!!!

 

 

 

----------------------------------------------

 

Presse-Mitteilungen vom letzten Jahr:

 

32. Lauf am 03.April 2011: vom Veranstalter  - und von Laufreport.de

Sonne pur und Rekorde bei den Schülern

Start des Schülerlaufs

Der EVO-Wasserlauf fand bei sonnigem Frühlingswetter am Seligenstädter Mainufer statt. Auf der 10-km-Strecke sah der für TUS Griesheim startende Triathlon-Profi Sebastian Dehmer in der Zeit von 31:58 Minuten als Erster die Ziellinie. Bei den Frauen siegte Kerstin Stephan vom LC Olympia Wiesbaden in 40:16 Minuten. 303 Teilnehmer kamen über 10 km ins Ziel. Genau einen Teilnehmer mehr, also 304 Finisher, wurden über 25 km gewertet. Über diese Distanz siegte der hessische Spitzenläufer Benedikt Heil von der LG OVAG Friedberg-Fauerbach in 1:29:38 Stunden, bei den Frauen kam die Top-Läuferin des SSC-Hanau-Rodenbach, Kerstin Straub, in 1:43:49 Stunden ins Ziel. Auf der 7 km-Walking-Strecke wurden 12 Teilnehmer im Ziel gewertet.

Ein Rekord-Starterfeld von 144 Teilnehmern gab es dieses Jahr bei dem 2 km-Schülerlauf. Nicht nur durch eine große Zahl der jungen Athleten des SSC Hanau-Rodenbach, die auf den vorderen Plätzen zu finden waren, auch durch viele Schülerinnen und Schüler, die für ihre Schule antraten, kam ein stattliches Feld zustande. Der B-Jugendliche Lenny Löffler vom SSC-Hanau-Rodenbach verfehlte mit 6:46 Minuten nur um 5 Sekunden den Streckenrekord. Dies gelang der A-Jugendlichen Maria Dietz von der DJK Aschaffenburg, die in 7:14 Minuten den Streckenrekord bei den Schülerinnen um 23 Sekunden verbessern konnte.

Wir bedanken uns bei 763 Teilnehmern!

 

Siegerehrung über 10 km

 

Jede Menge Fotos.....

Bilder vom Schülerlauf 2 km:

Bilder vom 10 km-Lauf:

Bilder vom 25 km-Lauf:

Bilder Walking:

Impressionen vom EVO-Wasserlauf:

 

  - für die Leser des InternetJournals
berichtet Axel Künkeler unter Laufreport.de

 


Copyright © 2007 TGS Er und Sie Run and Walk
Last modified: 12/12/14